Conti Trail Attack 3

Reifenthemen, besonders bei Motorrädern immer wieder gerne diskutiert!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
stone1
anonymer Herbrenner
anonymer Herbrenner
Beiträge: 909
Registriert: 27. Apr 2012, 19:44
Wohnort: Hagen

Conti Trail Attack 3

#1 Beitrag von stone1 » 25. Feb 2019, 21:30

Hammer!

Ich möchte euch mal kurz etwas zum CTA3 schreiben.
Endlich ist der Michelin A3, nach nunmehr 6750 km, am Ende seiner Lebenszeit angekommen. Fertig war er an den Flanken schon mit 5500 km. Ich habe den Wechsel der Reifen herausgezogen, da ich gerne den CTA3 ausprobieren wollte und dieser ja jetzt erst ausgeliefert wird. Die Vorschusslorbeeren für diesen Reifen waren ja enorm.
Warum Conti?
Auf der Luftgekühlten habe ich den CTA2 zigmal gefahren und war immer zufrieden. (ausser Sägezahn) Auf der R 1200 Gs/LC hat der nicht gut funktioniert und hatte noch mehr Sägezahn. Die LC hatte bei mir da nn den Metzeler Tourance Next drauf. Der war in Ordnung, mehr aber auch nicht. Dann fuhr ich mehrere Sätze
Pirelli Scorpion Trail 2.
Für mich ein sehr guter Reifen, auch wenn er jenseits der 4500 km vorne sehr spitz wurde. Ich mochte Ihn so kippelig-agil. Es gab nie irgendwelche Rutscher oder sonst etwas Aussergewöhnliches.
Auf der Neuen war der A3 werkseitig drauf. Für mich ist das einfach nur ein grottenschlechter Reifen.


Jetzt habe ich den Conti Trail Attack 3 aufgezogen und habe jetzt die ersten knapp 800 km mit Ihm abgespult. Heute alleine 300 km Rheinlandbiker Modus durchs Bergische und dem Sauerland.

1.Gripp ohne Ende.
2.kurze Aufwärmphase. Morgens bei kalten Temperaturen merkt man vom Profil ein leichtes vibrieren in den Fusrasten. Nach ca.einem Kilometer ist das vollständig weg und der Reifen läuft super leise und hat dann auch schon mordsmäßig Grip.
3.Er gibt ein super Feedback. Super Gefühl am Vorderrad und wenn er hinten an die Kannte kommt, dann wird er so ein bisschen weich. Man merkt das schön im Popometer. Echt genial.
4. Spurrillen, Asphaltflicken in Kurven, Fräsrillen, Dreck, usw...lassen ihn total kalt. Er bügelt alles so weg. Der A3 brauchte nur Bitumen hören und schon rutschte er.
5. Fast kein Aufstellmoment beim (Not)bremsen in Kurvenlage.
6. Super Geradeauslauf

Da könnte man noch sooo viel schreiben.

Jetzt bin ich mal gespannt ob er auch über die gesamte Laufleistung so bleibt und wieviele Kilometer er frist.
Ansonsten ist das bis jetzt der beste Reifen, den ich je am Moped hatte.

Benutzeravatar
Quhpilot
anonymer Herbrenner
anonymer Herbrenner
Beiträge: 3249
Registriert: 1. Mai 2010, 08:02
Wohnort: Blieskastel,Barrockstadt im Saarland
Modell: BMW R 1200 GS LC TB
Kontaktdaten:

Re: Conti Trail Attack 3

#2 Beitrag von Quhpilot » 25. Feb 2019, 22:27

...man hört auch nur Gutes.......gibt wahrscheinlich mein nächster Kandidat......wenn ich im Straßengeläuf bleibe.

Benutzeravatar
assindia
angehender Herbrenner
angehender Herbrenner
Beiträge: 224
Registriert: 20. Nov 2011, 07:50
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Conti Trail Attack 3

#3 Beitrag von assindia » 26. Feb 2019, 07:13

Danke für Deinen Bericht!

Ich habe noch einen neuen CRA3 drauf - der muss erst mal aufgebraucht werden. Und der CRA3 ist so gut, da würde mir ein Wechsel sehr schwer fallen.

Na ja mal schauen - es gibt Reifen, die würde ich gerne mal ausprobieren. Jetzt kommt auch der CTA3 in die Lostrommel.

Benutzeravatar
Mac
Administrator
Administrator
Beiträge: 10351
Registriert: 27. Apr 2010, 13:17
Wohnort: Eingang zum Bergischen Land
Modell: Multistrada
Kontaktdaten:

Re: Conti Trail Attack 3

#4 Beitrag von Mac » 26. Feb 2019, 18:24

hört sich gut an, Peter. Danke dafür.

Aber ich würde auch wieder den RoadAttack3 nehmen. Der rollt auch fantastisch in die Schräglage rein, macht keine Mucken und gript wie sau.

Mal schauen... erstmal das Moped einfahren.

Rommelchen
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mär 2015, 20:25

Re: Conti Trail Attack 3

#5 Beitrag von Rommelchen » 1. Mär 2019, 18:32

Danke Stone 👍

Benutzeravatar
Hexe
anonymer Herbrenner
anonymer Herbrenner
Beiträge: 1093
Registriert: 4. Jul 2010, 21:54
Wohnort: Bergisches Land
Modell: F800 GS

Re: Conti Trail Attack 3

#6 Beitrag von Hexe » 2. Mär 2019, 13:54

Rommelchen? Hast Du Dir einen neuen Alias zugelegt?
Viele Grüsse von der Hexe

Rommelchen
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mär 2015, 20:25

Re: Conti Trail Attack 3

#7 Beitrag von Rommelchen » 2. Mär 2019, 14:30

Hab zwei 😎

Rommelchen
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mär 2015, 20:25

Re: Conti Trail Attack 3

#8 Beitrag von Rommelchen » 2. Mär 2019, 14:30

Rommel und rommelchen

Benutzeravatar
moeli
anonymer Herbrenner
anonymer Herbrenner
Beiträge: 985
Registriert: 26. Mai 2011, 17:39
Wohnort: tief im Westen
Modell: R1100GS
Kontaktdaten:

Re: Conti Trail Attack 3

#9 Beitrag von moeli » 3. Mär 2019, 08:43

Warum zwei? ;)

Rommel
anonymer Herbrenner
anonymer Herbrenner
Beiträge: 1055
Registriert: 10. Mär 2011, 07:01
Modell: r 1200 gs lc

Re: Conti Trail Attack 3

#10 Beitrag von Rommel » 3. Mär 2019, 09:25

Tja 🤪

Benutzeravatar
Mac
Administrator
Administrator
Beiträge: 10351
Registriert: 27. Apr 2010, 13:17
Wohnort: Eingang zum Bergischen Land
Modell: Multistrada
Kontaktdaten:

Re: Conti Trail Attack 3

#11 Beitrag von Mac » 3. Mär 2019, 10:03

moeli hat geschrieben:
3. Mär 2019, 08:43
Warum zwei? ;)
Das passiert wenn man ständig, stets und immer seine Zugangsdaten vergisst... :icon_e_biggrin: :icon_e_biggrin: :icon_crazy:

Rommel
anonymer Herbrenner
anonymer Herbrenner
Beiträge: 1055
Registriert: 10. Mär 2011, 07:01
Modell: r 1200 gs lc

Re: Conti Trail Attack 3

#12 Beitrag von Rommel » 3. Mär 2019, 10:45

Verdammt erwischt 😠🥵

Rommel
anonymer Herbrenner
anonymer Herbrenner
Beiträge: 1055
Registriert: 10. Mär 2011, 07:01
Modell: r 1200 gs lc

Re: Conti Trail Attack 3

#13 Beitrag von Rommel » 3. Mär 2019, 10:45

Die Betonung liegt auf stets und immer😤😎

Benutzeravatar
moeli
anonymer Herbrenner
anonymer Herbrenner
Beiträge: 985
Registriert: 26. Mai 2011, 17:39
Wohnort: tief im Westen
Modell: R1100GS
Kontaktdaten:

Re: Conti Trail Attack 3

#14 Beitrag von moeli » 3. Mär 2019, 10:49

Und? Wieder eingefallen? Oder trotz schwerer Computer-Legasthenie die Passwort vergessen Option gefunden? ;) ;) ;)

Benutzeravatar
Mac
Administrator
Administrator
Beiträge: 10351
Registriert: 27. Apr 2010, 13:17
Wohnort: Eingang zum Bergischen Land
Modell: Multistrada
Kontaktdaten:

Re: Conti Trail Attack 3

#15 Beitrag von Mac » 3. Mär 2019, 10:50

:lol :lol

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste